TB-X04C – Auto tpms Installation

Bevor Sie TireHawk installieren, bitte schauen Sie sich zuerst das Installations-Video an und folgen Sie genau den gezeigten Schritten.

1. Installation des Wireless Gateway 

Verbinden Sie das USB Kabel mit dem Mini-USB Anschluss am Wireless Gateway und stecken Sie den USB Typ A Stecker am Ladeadapter ein; stecken Sie dann den Adapter in den Zigarettenanzünder Ihres Fahrzeugs. Anschliessend schalten Sie die Zündung ein. Der Wireless Gateway hat eine zweite USB Buchse mit standard 5V Ausgangsspannung, die zum Laden von Geräten verwendet werden kann.

2. Sensor Installation

Schrauben Sie die Sensorkappen ab; setzen Sie die mitgelieferten CR1632 Lithium-Knopfzellen in jeden Sensor ein und achten Sie auf die korrekte Batterie-Orientierung (+ Pol nach oben). Schrauben Sie anschliessend die Sensorkappen wieder auf.

A. Die Sensoren sind mit Zahlen markiert; bitte achten Sie darauf, dass sie beim Aufschrauben auf die Sensoren richtig zugeordnet sind.
B. Folgen Sie der „Sensor Karte“ rechts und ordnen Sie die Sensoren den richtigen Reifen zu:

Sensor Nr.1 : vorn links
Sensor Nr.2 : vorn rechts
Sensor Nr.3 : hinten links
sensor Nr.4 : hinten rechts

3. Diebstahlschutz Kit Installation (optional)

Für die Installation des Diebstahlschutz-Kits folgen Sie bitte zuerst diesen Schritten und fahren Sie dann bei 2 mit der Sensorinstallation fort.

Das Diebstahlschutz-Kit wird mitgeliefert und kann auf Wunsch installiert werden. Hier nachfolgend die Installations-Schritte:
TB-X02C anti-theft installationA. Plazieren Sie den Ring auf das Ventil.
B. Installieren Sie den Sensor auf dem Ventil indem sie ihn im Uhrzeigersinn aufschrauben. Bitte den Sensor nicht mit zu viel Kraft anziehen. Handfest genügt völlig.
C. Drücken Sie den Ring so an den Sensorboden, dass er dort einrastet. Falls nötig drehen Sie den Ring dazu passend.
D. Fixieren Sie mit dem Inbusschlüssel die Schraube am Ring. Damit ist der Sensor gesichert.


Nach erfolgter Sensorinstallation fahren Sie fort wie nachstehend beschrieben:

A. Wenn der Wireless Gateway im Normalbetrieb arbeitet, schalten die LED Anzeigen auf der Frontseite ein und zeigen von links nach rechts: die linke LED (blau) zeigt den Verbindungsstatus, die mittlere LED (grün) zeigt den Reifenstatus und die rechte LED (grün) zeigt den Status der Spannungsversorgung.
B. Bitte wählen Sie in den WiFi-Einstellungen Ihres Smartphones TireHawk als Ihren AccessPoint; das Smartphone verbindet sich und empfängt die Daten vom Wireless Gateway.
C. Starten Sie die TireHawk Bright+ App, die Sie auf das Smartphone geladen haben, wechselt die 【Status】-Seite von 【Demo】 zu 【Tire Status】.

Reifendruck, Reifentemperatur und der Sensor-Batteriestatus werden jetzt auf der【Status】 Seite angezeigt; Sie können auch die anderen Seiten in der TireHawk App anwählen und Ihr bevorzugtes Anzeige-Theme und die Funktionseinstellungen zu ändern und sich die Häufigen Fragen durchlesen.

4. Netzwerk Einstellungen (optional)

Wenn Ihre TireHawk Black-Box nicht ein Generation II Produkt ist, kann die App nur Situation 1 unterstützen. Situation 2 und Situation 3 sind für diese Produkt-Varianten nicht zutreffend.

Situation 1
Die TireHawk App auf dem Smartphone verbindet sich direkt mit dem Wireless Gateway. Damit hat das Smartphone keinen Internet-Zugriff mehr. Dies funktioniert sowohl mit Android und iOS Systemen. Wenn Sie während der Fahrt den Internetzugriff nicht benötigen, empfehlen wir diese Betriebsart, die die einfachste und zuverlässigste Verbindung zwischen der TireHawk App und dem Wireless Gateway darstellt.

Situation 2 (Diese Einstellung ist NUR verfügbar für Wireless Gateway ab Generation II TB-X04C ).
Das Smartphone mit 3G oder ein Router wird als WiFi Hotspot verwendet. Die TireHawk App ist auf einem weiteren Gerät (z.B. Tablet) installiert. Sowohl Tablet als auch Wireless Gateway sind mit dem Router über WiFi verbunden. Damit bekommt das Tablet gleichzeitig die Druckdaten Aktualisierung vom Wireless Gateway und kann auf das Internet zugreifen. Das funktioniert für Android und iOS Systeme.

Situation 3 (Diese Einstellung ist NUR verfügbar für Wireless Gateway ab Generation II TB-X04C ).
Das Smartphone mit 3G und TireHawk App bekommt gleichzeitig Daten vom Wireless Gateway und hat Internet-Zugriff. Das funktioniert für Android und iOS Systeme.

Besteht keine Notwendigkeit für Internet-Zugriff während der Fahrt, empfehlen wir Situation 1. Mit der TireHawk App Version 2.70.00 oder höher, kann auch Situation 3 eingesetzt werden. Hier sind die Installations-Schritte:

(1) Wenn Sie mit Situation 2 arbeiten wollen, müssen Sie zuerst die TireHawk App mit dem Wireless Gateway verbinden (d.h. Situation 1). Anschliessend schalten Sie den 3G Hotspot ein. Wenn Sie mit Situation 3 arbeiten wollen, können Sie den WiFi Hotspot zuerst einschalten.

(2) Verwenden Sie die TireHawk App zum Konfigurieren der WiFi Einstellungen des Wireless Gateways:

※ Gehen Sie zu den Netzwerk Einstellungen (Network Setting) in der TireHawk App Setting-Seite.
※ Geben Sie den SSID Namen ein. Beachten Sie, dass der Wireless Gateway kein Leerzeichen im SSID Namen erkennen kann. Wählen Sie den Namen entsprechend.
※ Wählen Sie die Verschlüsselungs-Methode. Sie müssen dazu die Einstellungen ihres Smartphones prüfen – normalerweise WPA2 (AES).
※ Geben Sie das Passwort ein. Das Passwort ist das, welches Sie für Ihren WiFi Hotspot eingerichtet haben.

(3) Drücken Sie den Button „Activate“; das System startet neu. Für Situation 2 wird es funktionieren, sobald die App neu gestartet hat. Für Situation 3 müssen Android-Nutzer jetzt den WiFi Hotspot starten und dann die App, damit es funktioniert. iOS-Nutzer müssen erst zur Settings-Seite der TireHawk App gehen und auf „Exit App“ klicken und andere WiFi (von Smartphone oder Tablet) vorübergehend ausschalten. Dann den WiFi Hotspot einschalten und warten bis 1 Verbindung (blauer Hintergrund) oben auf dem Bildschirm angezeigt wird. Jetzt können Sie die TireHawk App starten und es funktioniert.

Bitte beachten:

1. Wenn Sie beim eingeben der SSID Einstellungen im Wireless Gateway einen Schreibfehler machen, können Sie sich nicht mit ihm verbinden. Sie müssen jetzt zum zurücksetzen des Wireless Gatewas 5 mal hintereinander die Taste drücken, so dass Sie die mittlere LED (grün) für 5 Sekunden blinken sehen. Das zeigt an, dass der Wireless Gateway auf die Voreinstellungen zurückgesetzt wurde.

Gehen Sie zur WiFi Einstellseite Ihres Smartphones und Sie sehen TireHawk. Verbinden Sie mit TireHawk und dann können Sie die Schritte zur Netzwerkeinstellung wiederholen. Beachten Sie, dass Sie in den Netzwerk-Einstellungen der TireHawk App in iOS den Button „Back to Default Connection Type“ wählen müssen, damit es funktioniert. Dies ist bei Android Systemen nicht nötig.

2. Wenn das TireHawk Logo der App nach aktivieren der Netzwerk-Einstellungen nicht hell wird, bedeutet das, dass keine Verbindung zwischen Wireless Gateway und TireHawk App via WiFi Hotspot hergestellt werden kann. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

(1) Es dauert wahrscheinlich etwas länger, bis die Verbindung über den WiFi Hotspot hergestellt ist. Bitte warten Sie 10 Sekunden nach dem Starten der App.
(2) Wenn Sie die Fehlermeldung „Connection Fails“ erhalten, schliessen Sie bitte die App und gehen Sie zu den WiFi Einstellungen. Prüfen Sie, ob es mit dem korrekten WiFi Hotspot (SSID) verbindet.
(3) Wenn die SSID korrekt ist, schauen Sie kurz auf die blaue LED auf dem Wireless Gateway. Wenn die blaue LED blinkt, heisst das, dass der Wireless Gateway nicht erfolgreich mit dem Hotspot verbunden ist. Sie müssen zurückgehen zum Standard-Verbindungstyp (Situation 1) indem Sie die Taste auf dem Wireless Gateway 5 x hintereinander drücken; die mittlere LED (grün) blinkt. In der TireHawk App auf iOS Systemen müssen Sie in den Netzwerkeinstellungen der App auf „Back To Default Connection Type“ klicken um den Prozess abzuschliessen. Anschliessend können Sie direkt von der App zum Wireless Gateway verbinden. Führen Sie jetzt die Netzwerk-Einstellungen erneut aus.
(4) Wenn die blaue LED langsam blinkt, schalten Sie bitte den WiFi Hotspot aus und anschliessend wieder ein; stellen Sie sicher, dass die Verbindung vom Smartphone mit TireHawk App zum Hotspot in Ordnung ist. Öffnen Sie die TireHawk App und warten Sie 10 Sekunden bis Sie sehen, dass das Logo hell wird. Wenn nicht, versuchen Sie es nochmal. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie Schritt (3) – zurück zur Situation 1 – und wiederholen Sie anschliessend die Netzwerk-Einstellungen.

3. Situation 2 funktioniert. Jedoch wird das TireHawk Logo nicht hell, wenn Sie nächstes mal das Auto starten. Bitte warten Sie 10 Sekunden nachdem Sie die App starten. Wenn die Meldung „Connection Fails“ erscheint, warten Sie bitte nochmal 10 Sekunden nachdem Sie zu Situation 1 zurückgehen wie in Schritt (3) in No. 2. Wenn die LED langsam blinkt, schalten Sie bitte den Hotspot aus und wieder ein und prüfen Sie, ob die Verbindung vom Smartphone mit der TireHawk App zum Hotspot korrekt ist. Öffnen Sie die TireHawk App und warten Sie 10 Sekunden bis das Logo hell wird.

4. Wenn Sie die TireHawk App auf einem iOS System installieren und zurückgehen wollen von Situation 2 zur Situation 1, denken Sie daran, den Button „Back to Default Connection Type“ in den Netzwerk-Einstellungen der TireHawk App zu klicken und auch die Taste auf dem Wireless Gateway 5 mal hintereinander zu drücken. Nachdem die App neu startet und Sie 10 Sekunden gewartet haben, sollte Situation 1 (Punkt-Punkt Verbindung) wieder funktionieren. Dies ist bei Android Systemen nicht erforderlich.

5. Für Situation 3, denken Sie daran, den WiFi Hotspot am Smartphone einzuschalten, nachdem Sie die Netzwerkeinstellungen aktiviert haben. iOS-Nutzer müssen daran denken, zuerst „App Exit“ zu klicken und sicherzustellen, dass nur ein Wireless Gateway im Setup-Prozess aktiviert ist und dass anschliessend der WiFi Hotspot eingeschaltet ist.